Technisches und Bildnerisches Gestalten im Fernunterricht

Gestalten geht auch mit Stöckchen, Petflaschen oder ungekochter Pasta.

Gerade die gestalterischen Fächer, die von einem handlungsorientierten Unterricht mit Werkstoffen und Gestaltungsutensilien geprägt sind, sind mit dem Fernunterricht vor besondere Herausforderungen gestellt. Die Schülerinnen und Schüler haben in ihrem privaten Umfeld unterschiedliche Materialien und Werkzeuge zur Verfügung – wenn überhaupt – und die Heim-Räumlichkeiten sind begrenzt. In diesem Beitrag liefert Fabienne Dombois, Fachexpertin Bildnerisches und Technisches Gestalten am PZ.BS, Ideen, wie der Gestaltenunterricht an die Situation Fernunterricht angepasst werden kann.

Weiterlesen „Technisches und Bildnerisches Gestalten im Fernunterricht“

Spezialangebote und Coachings der PH FHNW rund um den Fernunterricht: «Back To School»

«Back To School» gestaltet sich mit der Lockerung der getroffenen Massnahmen des Bundesrats ab 11. Mai 2020 anders als ein normaler Wiedereinstieg nach den Sommerferien. Die Pädagogische Hochschule der FHNW bietet Unterstützung beim Auswerten des Erlebten.

Weiterlesen „Spezialangebote und Coachings der PH FHNW rund um den Fernunterricht: «Back To School»“

Umweltbildung zu Hause

Das Filmstreaming-Portal von éducation21 ist bis 15. Juli 2020 frei verfügbar.

Auch die Bildungsanbieter aus dem Bereich der Umweltbildung haben auf die Corona-Krise reagiert und ihre Angebote entsprechend angepasst. Gleichzeitig planen sie die «normalen» Aktivitäten weiter. Melanie Thönen, Fachexpertin für NMG am PZ.BS zeigt praktische Projekte und Hilfsmittel für den Fernunterricht. Der neu erschienene Rundbrief Umweltbildung blickt auch in die Zukunft und bietet eine Übersicht über die regionalen und nationalen Angebote, die sowohl mit BNE-Unterricht generell als auch mit dem Fachunterricht verknüpft werden können.

Weiterlesen „Umweltbildung zu Hause“

Musikunterricht über alle Zyklen – trotz Corona

Musikunterricht geht auch ohne Musikzimmer.

Im Zuhause vieler Schülerinnen und Schüler gibt es keine umfangreiche Instrumentensammlung und wer schon mal per Videochat im Chor gesungen hat, weiss, dass das zwar möglich, aber eher unbefriedigend ist. Gerade für die Sekundarstufe gibt es aber viele Aufgaben aus dem Musikunterricht, die Jugendliche in ihrem Daheim erledigen können. Zur Inspiration empfiehlt Stefan Nyffenegger, Fachexperte Musik am PZ.BS, die Seite www.lernumgebungen.ch, die von Gabriel Imthurn betrieben wird, der die Professur Musikpädagogik im Jugendalter an der FHNW ad interim leitet. Gleichzeitig hat Nyffenegger geeignete Aufgaben für jede Stufe der Volksschule auf ILIAS gesammelt.

Weiterlesen „Musikunterricht über alle Zyklen – trotz Corona“

NMG-Unterricht aus der Ferne

Pflanzen beobachten geht auch gut zu Hause.

Das Fernlernen tritt nach den Frühjahrferien in eine nächste Phase ein. Der für das letzte Quartal vorgesehene Unterricht muss an die neuen Gegebenheiten angepasst werden und neue Ideen sind gefragt, um die Lehrziele umsetzen zu können. Beim NMG-Fernlernen gelten grundsätzliche Prinzipien des Fernlernens, es gibt aber auch fachspezifische Besonderheiten, die zu berücksichtigen sind. Melanie Thönen, Fachexpertin NMG am PZ.BS, listet Punkte auf, die wichtig sind für gute Aufträge fürs Forschen und Experimentieren im Fernlern-Modus. Ausserdem weist sie auf nützliche Links und praktische Beispiele von Basler Lehrerinnen für den NMG-Fernunterricht auf der Primarstufe hin.

Weiterlesen „NMG-Unterricht aus der Ferne“

Mathematik aus der Ferne : Lernen oder doch nur üben?

Warum nicht Statistiken zu aktuellen (auch ermutigenden) Zahlen rund um das Coronavirus erstellen?

Lernen im Mathematikunterricht ist so viel mehr als nur üben! Andreas Richard, Fachexperte für Mathematik am PZ.BS, hat bewährte Aufgabenformate, Projektideen und geeignete Websites zusammengestellt, die helfen können, dass Schülerinnen und Schüler beim Mathematikunterricht zuhause nicht nur üben, sondern auch wirklich dazulernen können.

Weiterlesen „Mathematik aus der Ferne : Lernen oder doch nur üben?“

Projekt Storchenforscher für den 2. und 3. Zyklus

Die Störche sind wieder da!

Es wird Frühling, die Störche kommen zurück. Doch das Zugverhalten dieser Vögel wandelt sich, längst nicht mehr alle fliegen im Winter nach Afrika. Im Projekt «Storchenforscher» des Vereins Globe Schweiz werden Schülerinnen und Schüler zu Forschenden. Das Projekt lässt sich auch gut im Fernunterricht umsetzen.

Weiterlesen „Projekt Storchenforscher für den 2. und 3. Zyklus“