Mathematik aus der Ferne : Lernen oder doch nur üben?

Warum nicht Statistiken zu aktuellen (auch ermutigenden) Zahlen rund um das Coronavirus erstellen?

Lernen im Mathematikunterricht ist so viel mehr als nur üben! Andreas Richard, Fachexperte für Mathematik am PZ.BS, hat bewährte Aufgabenformate, Projektideen und geeignete Websites zusammengestellt, die helfen können, dass Schülerinnen und Schüler beim Mathematikunterricht zuhause nicht nur üben, sondern auch wirklich dazulernen können.

Üben oder lernen?

Fernunterricht von Mathematik stellt Lehrpersonen vor grosse Probleme. Es gibt zwar unzählige Websites, mit denen Rechnen geübt und zum Teil auch repetiert werden kann, auf YouTube findet man sogenannte Lernvideos zu Mathematik und nicht zuletzt gibt es Arbeitsblätter. Viele dieser zum Teil sogar als «adaptiv» beworbenen Lernangebote sind jedoch eher eine Mogelpackung, weil sich das Lernen auf Rechenverfahren beschränkt. Häufig geht es sogar nur darum, schon Bekanntes und Verstandenes zu üben und zu vertiefen. Dies ist kurzfristig gesehen legitim und eine gute Möglichkeit für Lernende, in Mathematik «dran zu bleiben». Längerfristig gesehen ist es aber nur ein Bruchteil dessen, was unter mathematischer Kompetenz im Lehrplan 21 verstanden wird, denn dort steht Lernen im Vordergrund.

Wie ist denn Fernlernen von Mathematik möglich? Um ehrlich zu sein: Ich weiss es auch nicht mit Sicherheit. Es wird kaum möglich sein, die gleiche Qualität und Intensität an Lernbegleitung und kooperativen Lernformen zu bieten wie sonst im Unterricht. Wie auch in anderen Fächern ist es wichtig, dass die Lehrperson den Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen regelmässig pflegt (Videokonferenz, Telefon, Chat, E-Mail, Post…) und dass auch zwischen den Lernenden der Austausch über fachliche Inhalte ab und zu stattfinden kann.

Ich bin interessiert an Ihren Fragen, Ergänzungen, Erfahrungen, Einspruch und Austausch! Schreiben Sie einen Kommentar oder eine E-Mail (andreas.richard[at]bs.ch).

Sinnvolle Formate: Problemlösen und reichhaltige Aufgaben

Solche Aufgabenformate können von einem sehr einfachen Abzählproblem bis zu einer Modellierung von Alltagsphänomenen gehen. Im Zahlenbuch Frühförderung, im Zahlenbuch und im Mathbuch finden sich viele reichhaltige Aufgaben und Lernumgebungen, die für alle Lernniveaus mathematisches Lernen ermöglichen. Eine Ergänzung der Schulbuchaufgaben durch weitere Anweisungen und Erklärungen (schriftlich, per Videobotschaft, kurzer Videochat zu einer festgelegten Zeit, einfaches Erklärvideo zu Aufgaben im Zahlenbuch/Mathbuch, …) ist in vielen Fällen sinnvoll.

Projekte

Gerade im Zyklus 3 und auf Sek II kann die aktuelle Krise genutzt werden, um alltagsnah und aktuell die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit von Mathematik zu vermitteln. Beispiele:

  • Simulationen
  • Statistiken verstehen und selber erstellen (Lehrplan 21: ab Zyklus 2)
  • Exponentielles Wachstum.

Eine Zusammenstellung findet sich in diesem Dokument:

Online-Ressourcen als Ausgangspunkt für mathematisches Erforschen und Lernen

Linnemath (alle Stufen)
YouTube Kanal mit vielen Videos mit integrierten spannenden Fragestellungen zu Mathematik. Zu Linnemath

Die Geschichte der Mathematik (Sek I und Sek II)
Die leider vergriffene SRF MySchool-Filmreihe mitsamt Unterrichtsmaterial für die Sek I und Sek II mit Marcus Du Sautoy liegt auf der E-Learning-Plattform ILIAS (mit edubs-Login).

Apps mit Lernmöglichkeiten

App Photomath (Sek I und Sek II)
Die kostenlose App für iOS und Android kann Schüler*innen dabei helfen, eine Problemlösung nachvollziehen zu können und ihnen Aufschluss über eigene Gedanken und Lösungswege geben im Sinn von «ausgearbeiteten Beispielen». Link zu einem Artikel aus «mathematik lehren» auf ILIAS.

Khan Academy
Die Khan Academy ist eines der wenigen umfassenden Online-Lernangebote, das neben dem Üben mit Rückmeldung auch sehr viel Lernmaterialien in Form von Videos enthält (zum Teil auf Deutsch synchronisiert, zum Teil mit Untertitel). Die Lehrperson übernimmt die wichtige Funktion der Zuweisung von Lerninhalten (dies braucht Einarbeitungszeit) und Begleitung des Lernprozesses.
https://de.khanacademy.org/

Übungsmaterial zu den Lehrmitteln

Mathwelt (3./4. Klasse)
Frei zugängliche Übungsseiten: https://www.mathwelt2.ch/content/

Klett Rechentraining zum Zahlenbuch (5./6. Klasse)
In den Arbeitsheften der Schüler*innen ist bereits eine Lizenz für das Online Rechentraining auf meinklett enthalten (Neuauflage ab 2017).
https://www.klett.ch/meinklett/

Mindsteps
Kompetenzdiagnostische Übungsplattform.
https://www.mindsteps.ch/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s